Wetter

Sandhausen
So., 4.12.2022, 05:38
Bewölkt
Bewölkt
1°C
Luftfeuchtigkeit: 85%
Wind: 2 m/s ENE
Sonnenaufgang: 08:03
Sonnenuntergang: 16:28
UV-Index: 0
max. UV-Index: 0.6789
Ozonwert: 328.5 DU
Mehr...
 

Erst die Pflicht – dann die “Kerwe”

unter diesem Motto kann man den Kerwesamstag für die E1 beschreiben.
Während die restlichen Abteilungen des FC Sandhausen schon fleissig dabei waren, sich gemäß dem Motto “Baustelle” zu verkleiden
und auf den Umzug einzustimmen, mussten unsere Kicker erst noch zur Auswärtsfahrt nach Eppelheim.
Wir trafen uns wie immer eine Stunde vor Spielbeginn, um uns auch an diesem Tag optimal auf die drei vor uns liegenden Spiele
vorzubereiten. Unsere Mädchen und Jungs bekamen es diesmal mit dem ASC Neuenheim, dem VfB Wiesloch und dem ASV Eppelheim zu tun.
Alle drei Spiele konnten mit einem Torverhältnis von 19:5 Toren für den FC gewonnen werden.

Mit einem solch tollen Ergebnis ging es nach dem Abpfiff des letzten Spiels schnurstracks wieder nach Sandhausen, zum Aufstellungsort in der Konrad Adenauer Straße.
Leider fanden wir keine Zeit mehr uns umzuziehen, was aber nicht so schlimm war, schließlich muss sich die Mannschaft nach zuletzt 8 gewonnenen Spiele in Folge nicht verstecken, so dass sie sich dem Schlachtruf der ersten Mannschaft “Spitzenreiter, Spitzenreiter, Hey, Hey” (diese haben einen Tag zuvor die Tabellenführung des VfB Leimen übernommen, nachdem man diese mit 1:0 bezwang), ohne Probleme anschließen konnte.
Aber auch während des Umzugs zeigte die E1 immer wieder, dass sie zu einem Team zusammengewachsen sind, indem sie ihr Ritual (Kreis und Schlachtruf – was sind wir/ ein Team) zum Besten gaben.
Das Trainerteam bedankt sich an dieser Stelle ganz besonders bei den Eltern, welche ihre Kinder am “heiligen Kerwesamstag” auf das Spiel begleiteten und mit Anfeuerungsrufe die Mannschaft super unterstützte.
So kann´s weitergehen.
Du suchst Anschluss an ein super Team und bist genauso Fußball begeistert wie wir?
Dann schau auf unsere Homepage nach den passenden Trainingszeiten und komm beim nächsten Training vorbei.
Wir freuen uns über Verstärkung.

Kommentare sind geschlossen.