• Mo., 17.06.2019FERIENCAMP FCS
  • Sa., 6.07.2019 16:00F.Jugendtraining
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
So., 16.06.2019, 20:51
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
22°C
Luftfeuchtigkeit: 52%
Wind: 2 m/s SSW
Sonnenaufgang: 05:19
Sonnenuntergang: 21:34
Mehr...
 

Guter Rückrundenstart der D-Juniorinnen

In der Rückrunde der Saison 2018/19 wartet eine interessante Gruppe auf die D-Juniorinnen des FC Sandhausen. Neben bekannten Mannschaften wie Wiesloch und Mückenloch/Neckargemünd warten auch neu formierte Mannschaften wie die D-Juniorinnen des TSV Neckarau auf die FC-Mädchen. Dabei treffen wir erstmals auch auf Mannschaften aus dem Karlsruher Raum wie Post Südstadt Karlsruhe oder Oberöwisheim.

FC 1986 Sandhausen : JSG Waldbronn 5:0

Bereits in unserem ersten Spiel trafen wir mit dem JSG Waldbronn auf einen noch unbekannten Gegner. Entsprechend groß war die Aufregung und der Respekt vor der Mannschaft azs Waldbronn. Auch nach der 1:0 Führung in der 7. Spielminute war die Nervosität weiterdeutlich zu spüren. Erst nach der Halbzeitpause kamen unsere D-Juniorinnen besser ins Spiel und erhöhten in der 38. Minute auf 2:0. Damit war der Knoten geplatzt und der FC konnten in der 40., 42. und 48. Minute auf den verdienten Endstand von 5:0 erhöhen.

Dabei waren: Alexiane, Alina S., Alina Sf., Annika, Eslem, Helen, Laura, Lena, Marlene, Martha, Sarah, Sina

Post Südstadt Karlsruhe : FC 1986 Sandhausen 2:2

Auch im zweiten Spiel der Rückrunde trafen wir mit Post Südstadt Karlsruhe auf einen neuen Gegner, der die Hinrunde mit Platz 3 der Karlsruher Gruppe abgeschlossen hatte. Bereits um 8.30 ging es in die Karlsruher Südstadt. Neben einem schwer zu bespielenden, nassen Rasenplatz wartete auch ein schwerer Gegner auf uns. Mit dem Führungstreffer in der 2. Minute legte der FC einen Traumstart hin. Dem vorübergehenden Ausgleich in der 16. Minute folgte der erneute Führungstreffer für den FC in der 17. Minute. In einem hart umkämpften Spiel mit sehr hohem Tempo schenkten sich beide Mannschaften nichts. In der 43. Minute gelang Karlsruhe durch einen Sonntagsschuss der Ausgleich zum 2:2 Schlussstand.

Dabei waren: Alina S., Alina Sf., Annika, Anouk, Helen, Laura, Lena, Marlene, Martha, Sarah, Sina

Kommentare sind geschlossen.