• Di., 17.07.2018 18:00C-Junioren
  • Di., 17.07.2018 20:00Spiel Herren Vfb St. Leon II
  • Do., 19.07.2018 18:00Testspiel
  • Sa., 21.07.2018 13:00A-Junioren Testspiel
  • So., 22.07.2018Heimspiel Herren
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Mo., 16.07.2018, 14:41
Wolkenlos
Wolkenlos
27°C
Luftfeuchtigkeit: 38%
Wind: 1 m/s NO
Sonnenaufgang: 05:37
Sonnenuntergang: 21:26
Mehr...
 

Glücklicher Heimsieg gegen den TSV Handschuhsheim

FCS – TSV Handschuhsheim 3 : 2

Nach der schwachen Vorstellung gegen den SC Safakspor Spor gab es etwas gutzumachen. Allerdings wartete mit dem TSV Handschuhsheim am bisher wärmsten Tag des Jahres ein unangenehmer und schwer ausrechenbarer Gegner auf unsere FC-Jungs. Bereits nach 5 Minuten war es Tobias Koob, der nach einem feinen Spielzug den Abpraller nach einem Geiss-Schuss zum 1:0 einschob. Danach gab man unerklärlicherweise das Heft aus der Hand und Handschuhsheim tauchte das ein oder andere Mal gefährlich vor Maik Ohnhäuser auf. Erst nach und nach löste man sich wieder aus der Umklammerung. In der 28. Minute köpfte Tobias Mayer eine Geiss-Ecke zum 2:0 ein. In der 35. Minute veredelte Kevin Nepke den schönsten Spielzug zum 3:0. Die Vorlage kam erneut von Torjäger Geiss, der uneigennützig quer legte.

Anschließend war man bis zur Pause spielbestimmend. Drei schläfrige Minuten und zwei Standards der Gäste kosteten anschließend fast die drei Punkte. Daniel Körfer staubte jeweils ab. Spätestens ab dem zweiten Tor begann das große Zittern. Handschuhsheim warf alles nach vorne und die Einheimischen hatten durch Geiss und Waleczko drei Hundertprozentige. Die Gäste vergaben ihrerseits einige glasklare Torchancen. Als auch der letzte hohe Ball in der 95. Minute mit vereinten Kräften geklärt werden konnte und der gut leitende Schiri Bayer aus Bad Dürkheim abpfiff, konnte man den 10. Saisonsieg bejubeln. Letztendlich behielt die effizientere Mannschaft die Punkte. Ein Unentschieden wäre für die Gäste durchaus nicht unverdient gewesen.

Nun geht es am Gründonnerstag nach Schönau. Dort trägt auf dem Platz des VfB Schönau nach dem Hochwasserschaden im eigenen Stadion der SV Altneudorf seine Heimspiele aus. Anpfiff im vorderen Odenwald ist um 19.30 Uhr.

(Frank Heusch)

Kommentare sind geschlossen.