• Sa., 29.09.2018 16:00A-Juniorinnen
  • Mi., 3.10.2018 16:00A-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Di., 18.09.2018, 17:33
Heiter
Heiter
31°C
Luftfeuchtigkeit: 36%
Wind: 2 m/s S
Sonnenaufgang: 07:06
Sonnenuntergang: 19:33
Mehr...
 

Verdienter Heimsieg gegen Safak Spor Walldorf

FCS – Safak Spor Walldorf 3 : 0

Wieder einmal war es bei einem Heimspiel unserer Herrenmannschaft hochsommerlich warm. Die Jungs um unseren Käpt’n Jonas Dietz ließen sich dieses Mal aber auch nicht von der Hitze beeindrucken. Man schaffte es, von der ersten Minute an konzentriert zu Werke zu gehen und den Gegner zu bearbeiten und zu beschäftigen. In den ersten Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das sich überwiegend zwischen den Strafräumen abspielte. Trotz allem musste man stets hellwach sein, um die starke Offensive um Gästetorjäger Berkan Yildirim in Schach zu halten. Unsere Defensive stand jedoch 90 Minuten sehr sicher und ließ kaum nennenswerte Großchancen zu.

Leider verletzte sich Mitte des ersten Abschnitts P. Jürgens schwer am Knöchel und musste bereits nach 25 Minuten durch Lucas Winkler ersetzt werden. In der 34. Minute war es dann S. Geiss, der zum 1:0 abstaubte. Vorher setzte Tobias Mayer gut nach. Er jagte dem gegnerischen Torhüter nach einem hohen Flankenball den Ball ab und legte auf Geiss ab. Derselbe Spieler hätte anschließend bei zwei hundert-prozentigen Chancen den Sack bereits in den ersten 45 Minuten zu machen können.

In den ersten 15 Minuten nach der Pause nahm der Gast aus Walldorf das Heft kurzzeitig in die Hand. In dieser Phase rettete Maik Ohnhäuser im Sandhäuser Tor zwei Mal stark gegen die Gästestürmer. Als die Kräfte bei den Gästen langsam schwanden, erzielte Tobias Mayer in der 78. Minute nach einem sehenswerten Diagonalball von Halil Sahin das 2:0. Nun hatte man das Zepter wieder klar in der Hand und Tobias Koob erzielte in der 90. Minute nach einem feinen Solo das verdiente 3:0. Leider wird dieses positive Ergebnis durch „Jottis“ schwere Verletzung überschattet. Junge, komm bald wieder zurück! Wir werden bis dahin für dich mitkämpfen.
(Frank Heusch)

Kommentare sind geschlossen.