• Sa., 29.09.2018 16:00A-Juniorinnen
  • Mi., 3.10.2018 16:00A-Juniorinnen
  • Sa., 13.10.2018 16:00A Juniorinnen - Wöschbach
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
So., 23.09.2018, 16:01
Stark bewölkt
Stark bewölkt
22°C
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: 8 m/s SW
Sonnenaufgang: 07:13
Sonnenuntergang: 19:22
Mehr...
 

Sieg der A-Junioren zum Saisonauftakt

16.09.2016 – SG Dossenheim vs. FC Sandhausen 0:4

Am Freitagabend ging sie los die Quali-Runde unserer A-Junioren für die Kreisliga.

Zum ersten Spiel mussten wir nach Dossenheim, einem Gegner der uns in den letzten Spielzeiten oft das Leben schwer gemacht hatte. Nachdem wir uns aus verschiedenen Gründen nicht optimal auf die neue Runde hatten vorbereiten können und der desolaten Leistung im Pokalspiel gegen Leimen am letzten Samstag waren die Erwartungen eher gedämpft.

Bereits nach wenigen Minuten konnte man dann aber zur Freude des Trainerteams und der mitgereisten Zuschauer erkennen, dass sich hier und heute ein anderes Team als vor einer Woche präsentierte. Der Gegner wurde früh attackiert und hatte erst gar keine Chance ins Spiel zu finden. Schnell übernahmen wir die Kontrolle über das Spiel und erarbeiteten uns die ersten Chancen. In der 15. Minute war es dann soweit, Max Höchst spielte einen klasse Pass über das gesamte Mittelfeld auf den gestarteten Phillip Hofmeister, der dann frei in den Strafraum laufen konnte und dem Torhüter im 1 gegen 1 Duell keine Chance lies. Im Laufe der ersten Halbzeit ergaben sich dann noch die eine oder andere Chance bei der Steven Eberhard noch die größte hatte aber leider nur den Pfosten traf.

Das Ziel in der zweiten Halbzeit war klar, so schnell wie möglich ein zweite Tor nachlegen denn nach dem hohen Tempo auf unserer Seite war aktuell nicht abzusehen ob die Kräfte schon über 90 Minuten reichen würden. Das zweite Tor ließ dann auch nicht lange auf sich warten, nach einem gewonnen Zweikampf im Mittelfeld wurde schnell umgeschaltet und unser Rückkehrer Jan Rössler ließ sich nach mustergültigem Zuspiel die Chance zur 2:0 nicht entgehen. Jetzt war das Spiel eigentlich schon entschieden denn auch in der Folgezeit konnte sich Dossenheim keine echten Torchancen erarbeiten und als sich Robbie Seeger in der 70. Minute nach einem Eckball ebenfalls in die Torschützenliste eintragen konnte war klar das hier und heute die Punkte an uns gehen. In der 76. Minute war es dann, mit Zidan Eser, ebenfalls ein Neuzugang der aus ca. 25 Metern mit einem strammen Distanzschuss für den 4:0 Endstand sorgte.

Eine extreme Leistungssteigerung der gesamten Mannschaft hat dafür gesorgt, dass wir heute als hochverdienter Sieger vom Platz gehen konnten und sollte Motivation für die anstehenden schweren Spiele sein. Glückwunsch an das Team, macht weiter so.

Es spielten: Benedikt Kummer, Steven Eberhard, Max Höchst, Kai Rössler, Lukas Biebl, Robbie Seeger, Tillmann Hagedorn, Zidan Eser, Florian Külekci, Phillip Hofmeister, Alexander Manske, Lennart Eppler, Max Schlemmer, Jan Rössler und Julius Breiter.

Kommentare sind geschlossen.