• Sa., 29.09.2018 16:00A-Juniorinnen
  • Mi., 3.10.2018 16:00A-Juniorinnen
  • Sa., 13.10.2018 16:00A Juniorinnen - Wöschbach
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
So., 23.09.2018, 16:45
Stark bewölkt
Stark bewölkt
23°C
Luftfeuchtigkeit: 62%
Wind: 10 m/s SW
Sonnenaufgang: 07:13
Sonnenuntergang: 19:22
Mehr...
 

Zwei Siege und eine Niederlage in den letzten drei Spielen

FCS – SG Bargen/Reichartshausen/Aglasterhausen 3:1
B-Mädchen erkämpfen sich ersten Sieg der Runde
Foto 2Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die B-Mädchen ihren ersten Rundensieg gegen die starke Mannschaft aus Aglasterhausen einfahren. Bereits in der 5. Minute konnte unsere Dilljemer Sturmperle Yvette mit einer gekonnten Finte zum 1:0 Führungstreffer einnetzen. In der Folge setzten die Mädchen weiter nach und ließen den Gast nicht zur Entfaltung kommen. Besonders die Abwehr um Anna und Hannah erwies sich an diesem Tag als schwer auszuspielender Abwehrverbund. Im Mittelfeld sorgte die Flügelzange, bestehend aus den C-Mädchen Paola und Dardania, für gute Chancen. Im Zentrum konnten Lulu und Sihrin gefährliche Pässe in die Sturmspitze spielen. Auch Rozalina und Pelin wirbelten bei ihren Einwechslungen den Gegner ordentlich durcheinander. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte Paola mit einem Tor in den Winkel zum 2:0 erhöhen. Doch die Mädchen sollten das Spiel nun nicht locker angehen, da Aglasterhausen immer wieder mit gefährlichen Angriffen anrannte und mit Schüssen aus der Distanz versuchte, den Ausgleich zu erzielen, doch unsere Torfrau Anke parierte diese bärenstark. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte Aglasterhausen den Druck und verlagerte ihr Spiel in unsere Hälfte. Wir hielten diesem Druck Stand und konnten mit einem schön herausgespielten Konter auf 3:0 erhöhen. In den letzten 10 Minuten konnten Aglasterhausen den Anschlusstreffer erzielen, doch wir konnten die Führung souverän über die Zeit bringen.
Vielen Dank nochmals an die C-Mädchen für ihre wirklich gute Leistung.
Es spielten: Anke, Anna, Hannah B, Paola, Dardania, Pelin, Luisa, Sihrin, Yvette, Rozalina
Tore: 2x Paola, Yvette

Foto 3

VfK Diedesheim – FCS 4 : 3
B-Mädchen verlieren das Spiel, gewinnen Respekt

Am verregneten Sonntag spielten die Mädchen auswärts gegen Diedesheim. Ob wir überhaupt antreten können würden, war bis kurz vor dem Spiel nicht klar, da wir aufgrund von Krankheit und Urlaub nur 6 Spielerinnen zur Verfügung hatten. Doch die Mädchen waren voll motiviert und das Trainerteam vertraute auf die Stärke jeder einzelnen von Ihnen. Als wir nach der langen Busfahrt in Diedesheim ankamen, erklärte sich die gegnerische Mannschaft bereit, ebenfalls mit 6 Mädchen zu spielen. Dies ist nicht selbstverständlich und kann kaum hoch genug bewertet werden. In der Kabine stimmten wir uns auf den bevorstehenden Kampf ein, die Luft knisterte vor Spannung. Von Beginn an spielten die Mädchen hochkonzentriert und gingen durch Yvette zum 1:0 und 2:0 in Führung. In Folge konnte Diedesheim, begründet durch Unkonzentriertheiten, den Anschlusstreffer und den Ausgleich erzielen. In Halbzeit 2 setzten uns die Gegner sofort unter Druck und erzielten den 3:2 Führungstreffer. Auch wir konnten uns weitere gute Chancen herausspielen, diese blieben jedoch ungenutzt, in der Konsequenz erhöhte Diedesheim auf 4:2. Die Mädels ließen jedoch nicht die Köpfe hängen und bewiesen weiterhin Charakter, so konnte wiederum Yvette den 4:3 Anschluss erzielen. Trotzt weiterer Bemühungen konnten wir das Spiel nicht mehr für uns entscheiden. Ich bin dennoch stolz auf die gezeigte Leistung und schaue den nächsten Spielen positiv entgegen.
Es spielten: Anna, Pelin, Judith, Sihrin, Yvette, Melike
Tore: 3x Yvette

Foto 4

FCS – FV Leutershausen 2 : 1
B-Mädchen mit überzeugendem Sieg

Die B-Mädchen siegten am vergangenen Sonntag souverän gegen Leutershausen. Die Mädels ließen den Ball schön durch die eigenen Reihen laufen und verhinderten durch eine gute Defensiv-Leistung, dass sich Leutershausen Chancen erspielen konnte. Mit schönen Spielzügen wurde versucht, die Führung zu erzielen. Nach einem Konter der Gäste, wurde eine Spielerin von Leutershausen im Strafraum zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entschied folgerichtig auf Strafstoß. Die Gäste verwandelten den Strafstoß zum 1:0 aus Gästesicht. Unsere Mädels brachte dies jedoch nicht aus dem Konzept, denn schon ein paar Minuten später konnte Yvette durch eine schöne Vorarbeit von Sina den Ausgleich erzielen. In der darauf folgenden Spielzeit erspielten sich die Mädchen durch sehenswerte Kombinationen weitere sehr gute Möglichkeiten. Es dauerte jedoch bis zur zweiten Hälfte der 2. Halbzeit bis der zweite Zwilling, Judith den 2:1 Endstand markierte.
Super Leistung der B-Mädchen. So kann es in den nächsten Spielen weitergehen.
Ein großes Lob für die kämpferische Leistung von Leutershausen, die uns trotz vieler verletzter Spielerinnen ein super Spiel ablieferten.
Es spielten: Anna, Pelin, Judith, Sihrin, Yvette, Melike, Anke, Luisa, Sina
Tore: Yvette, Judith
(Christian Zirkel)

Kommentare sind geschlossen.