• Keine Einträge vorhanden
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Di., 18.12.2018, 19:17
Bewölkt
Bewölkt
3°C
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: 1 m/s SO
Sonnenaufgang: 08:17
Sonnenuntergang: 16:28
Mehr...
 

Heimsieg der B-Junioren

Maurice der Schütze zum 1:0

Maurice der Schütze zum 1:0

FCS vs. SG Mittleres Neckartal 1:0

Gestern war der Auftakt zu einer Heimspielserie von drei Heimspielen in Folge. Ein Sieg sollte gegen die SG Mittleres Neckartal her. Leider wurde unsere Aufstellung durch den Ausfall von vier Spielern ordentlich durcheinandergewirbelt, so dass viele der Jungs auf ungewohnten Positionen spielen mussten.

Zu Beginn der Partie schienen wir dennoch den Gegner gut im Griff zu haben und erspielten uns einige Torchancen, die jedoch nicht zu Treffern führten. Im Laufe der Partie zeigte sich, dass der Gegner wenig für ein offenes Spiel tun wollte und nur auf Konter lauerte, die sie dann auch immer wieder durchaus gefährlich vor unser Tor brachten. So plätscherte die Partie bis zur Halbzeit dahin und es stand, obwohl wir die eine oder andere gute Torchance hatten, zur Pause 0:0.

In der zweiten Halbzeit hatten wir uns eigentlich vorgenommen mehr über die Flügel zu spielen, da die gegnerischen Innenverteidiger bei Angriffen durch die Mitte immer sehr gut positioniert und sehr zweikampfstark waren. Aber alles gute Zureden der Trainer half nichts, das Spiel wurde mit zunehmender Spieldauer immer zerfahrener. In der 60. Minute wäre es dann fast passiert, als ein gegnerischer Stürmer frei zum Kopfball kam konnte Jonas, der bis dahin wenig zu tun hatte, mit einer Glanzparade den Rückstand verhindern. In der 66. Minute, als schon keiner mehr damit gerechnet hatte, suchte Maurice, der langsam wieder zu seiner Form findet, aus ca. 25 Metern den Abschluss und „Überraschung“ das Ding war drin.

1:0 für uns durch einen Schuss, bei dem der gegnerische Torwart nicht gut aussah und wir vom Glück geküsst wurden. Leider brachte uns dieser Treffer nicht die erwartete Sicherheit, im Gegenteil was jetzt kam waren 15 Minuten Kampf, denn das Spiel wurde nun von beiden Seiten immer härter geführt und es gab zu viele Fouls von beiden Seiten, was ein ordentlichen Spiel nicht mehr möglich machte. Eine gute Torchance um den Sack zuzumachen hatten wir noch bevor der Schiri uns mit dem Schlusspfiff erlöste.

Heute hatten wir das glücklichere Ende für uns aber dafür das wir fast die komplette Abwehr umbauen mussten standen wir hinten gut und haben weiterhin die wenigsten Treffer in dieser Klasse zugelassen. Nur vorne mit der Chancenverwertung können wir nicht zufrieden sein das muss in den kommenden Spielen besser werden, denn immer werden wir nicht so glimpflich davon kommen.

Es spielten: Jonas Kürsch, Eric Clausen, Lukas Biebl, Philipp Hofmeister, Lennart Eppler, Fabian Stadler, Tim Grausam, Fabian Ludwig, Pascal Schmidt, Olivier Tschamba, Emre Sahin, Jonathan Bering, Maurice Albrecht, Julius Breiter und Steve Lamade.

Lukas der "Ersatzinnenverteidiger" mit einer bärenstarken Leistung

Lukas der „Ersatzinnenverteidiger” mit einer bärenstarken Leistung

Jonas verhindert den Rückstand

Jonas verhindert den Rückstand

Starke Partie von Linksverteidiger Eric

Starke Partie von Linksverteidiger Eric

Kommentare sind geschlossen.