• Do., 18.10.2018D-Juniorinnen
  • Fr., 19.10.2018 19:00B-Junioren gg. Neuenheim
  • Sa., 20.10.2018 18:00A-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Do., 18.10.2018, 02:28
Bewölkt
Bewölkt
11°C
Luftfeuchtigkeit: 85%
Wind: 0 m/s NNW
Sonnenaufgang: 07:51
Sonnenuntergang: 18:29
Mehr...
 

Die E-Jugend schließt eine gute Hallenrunde ab

Nach einem nicht so guten Start in die Feldrunde bzw. in die Saison 2014/2015, was sich daraus begründet, dass die Mannschaften und Trainer sich erst neu finden mussten, absolvierten beide E-Jugenden eine gute Hallenrunde, in der es dann auch erste Erfolge gab.

Beide Mannschaften haben sich zu Beginn der Runde neu formiert. Bedingt durch die kurze Vorbereitungszeit und einigen Abgängen, aber auch neuen Spielern, war bei den ersten Spielen noch kein dauerhafter Spielfluss zu sehen.

Die Einstellung und der Einsatz der jungen Spieler und Spielerinnen stimmte und sie haben sich auch nicht von den Niederlagen in der Feldrunde beeinträchtigen lassen. Im Gegenteil: die Trainingsbeteiligung war immer hoch und auch Spieler, die schon mit dem Fussball aufhören wollten, kamen zurück und haben sich gut entwickelt.

Mit Beginn der Hallenrunde sah man dann auch die ersten positiven Resultate. Man gewann Spiele und diese auch teilweise deutlich und verbuchte meist knappe Niederlagen, auch gegen Mannschaften, gegen die wir bereits in der Feldrunde gespielt hatten. Man war auf Augenhöhe.

Während der Hallenrunden bestritten wir auch Turniere, wobei ebenfalls diese positive Entwicklung zu sehen war. Bei dem einen oder anderen Turnier sind wir knapp gescheitert, aber einen Erfolg hatten wir auch zu verzeichnen. Beide E-Jugendmannschaften bestritten in Nußloch ein Hallen-Turnier, bei dem beide Teams sich den dritten Platz erkämpft haben.

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Jungs und Mädels eine gute Entwicklung gemacht haben und sich langsam aber stetig als Team gefunden haben. Es ist aber noch viel Luft nach oben und jetzt beginnt die Vorbereitung auf die Feldrunde. Gemeinsam werden wir als E-Jugend ein Wochenende in Seckach verbringen, um das „Wir-Gefühl“ noch zu verstärken und dass, was die Kicker sich erarbeitet haben, auszubauen.

Es war ein intensives erstes Halbjahr, mit einigen Startschwierigkeiten, was allerdings auch zu erwarten war. Aber wie auch die Jungs und Mädels haben wir Trainer daran gefeilt und es macht weiterhin sehr viel Spass mit dieser Jugend zu arbeiten. Das am Anfang neu gefundene Trainerteam – mit Jugendspielern, Vätern, die als Jugendtrainer neu an den Start gegangen sind und auch wieder kehrenden Trainerkollegen, die schon dieses Amt ausgeübt hatten, hat sich schnell zusammengefunden und ist weiterhin mit Bereitschaft und Begeisterung dabei.

Umso mehr freuen wir uns auf das zweite Halbjahr mit der einen oder anderen Erwartung und wenn die Jungs und Mädels so weiter machen, können wir nach der guten Hallenrunde, diesen positiven Verlauf ausbauen und weiterführen.

An die E-Jugendkicker: Macht weiter so, seid mit Ehrgeiz, Willen und Spass dabei und ihr werdet sehen, was ihr erreichen könnt.

Was wir nicht vergessen möchten, ist ein großes Dankeschön an die Eltern auszusprechen. Es ist für die Kids sehr wichtig, dass Sie sehen, dass ihre Eltern mit dabei sind und sie bei dieser Sportart unterstützen. Wir freuen uns und sind begeistert über die Unterstützung von den Eltern der E-Jugend, die auch für uns enorm wichtig ist und einiges erleichtert. Wir hoffen weiterhin auf eure Bereitschaft und Unterstützung für das zweite Halbjahr.

E2  3. Platz in Nußloch

E2
3. Platz in Nußloch

E1 3.Platz in Nußloch

E1
3.Platz in Nußloch

Kommentare sind geschlossen.