• Sa., 24.11.2018 18:00A-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Mi., 21.11.2018, 04:37
Klare Nacht
Klare Nacht
1°C
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: 0 m/s NNO
Sonnenaufgang: 07:45
Sonnenuntergang: 16:37
Mehr...
 

B-Junioren auch im zweiten Testspiel erfolgreich

11.02.2015 FC Sandhausen vs. VFB Rauenberg 4:0

An der Mittellinie wurde es heute schon eng für den Gegner.

An der Mittellinie wurde es heute schon eng für den Gegner.

Nach dem 2:1 Erfolg gegen Schwetzingen2 am 01.02.2015 konnten wir gestern erneut einen höherklassigen Gegner schlagen. Nachdem wir gegen Schwetzingen mit viel Glück gewonnen hatten, zeigte die Mannschaft gestern, trotz einiger Ausfälle, eine sehr ansprechende Leistung.

Gleich von Beginn an setzten wir die Jungs aus Rauenberg unter Druck und nachdem eine Volleyabnahme von Fabian noch knapp über das Tor ging, machte er es im zweiten Versuch besser. Eine Balleroberung von Lennart auf der linken Außenbahn, Zuspiel in den Strafraum, Abschluss, Tor, so einfach kann manchmal Fußball sein.

Auch in der folgenden Spielzeit bekam der Gegner nicht wirklich Zugriff auf das Spiel. Bedingt durch die vielen Räume, die uns der Gegner im Mittelfeld lies, konnten unsere 6er heute nach belieben agieren und das Spiel aus dem Mittelfeld heraus gestalten. So erarbeiteten wir uns und vergaben leider auch, noch einige Großchancen, bis Phillip nach einer Ecke, in der 35. Minute, per Kopf endlich das 2:0 erzielen konnte.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich das Spielgeschehen nicht. Die Raumaufteilung passte, läuferisch waren alle sehr stark, was es dem Gegner fast unmöglich machte, sein Spiel von hinten heraus aufzubauen und auch die langen Zuspiele auf die gegnerischen Stürmer waren meistens leichte Beute für unsere Abwehr. Der Treffer zum 3:0 fiel ebenfalls nach einer Ecke, diesmal war es unser Kapitän Kai, der richtig stand und den Ball einnetzen konnte. Den Schlusspunkt setzte Steven mit einem Traumtor, eigentlich ein Rechtsfuß, schlenzte er den Ball mit links quer durch den Strafraum in die lange Ecke zum hoch verdienten 4:0 Endstand.

Fazit: Eine tolle Leistung die, wenn wir diese Form halten können, für die Rückrunde einiges verspricht.

Es spielten: Jonas Kürsch, Eric Clausen, Kai Rössler, Phillip Hofmeister, Lukas Biebl, Steven Eberhard, Lennart Eppler, Fabian Stadler, Tim Grausam, Julius Breiter, Pascal Schmidt, Olivier Tschamba und Jonathan Bering.

Das Tor zum 2:0 durch Phillip.

Das Tor zum 2:0 durch Phillip.

Dynamisch auch die Defensive.

Dynamisch auch die Defensive.

Kommentare sind geschlossen.