• Mi., 22.08.2018 18:30Heimspiel Herren
  • Sa., 1.09.2018 16:00Testspiel Damen
  • Sa., 8.09.2018 10:30B-Jugend Testspiel
  • Sa., 8.09.2018 13:00Testspiel Damen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Di., 21.08.2018, 15:34
Bewölkt
Bewölkt
29°C
Luftfeuchtigkeit: 46%
Wind: 1 m/s W
Sonnenaufgang: 06:25
Sonnenuntergang: 20:31
Mehr...
 

Bisherige Rückrunde unserer B-Jungs verlief erfolgsversprechend

Nach einer von Verletzungspech geplagten Hinrunde spielten unsere Jungs dann eine realtiv gute Hallenrunde, so dass Ende Januar die Vorbereitung auf die Rückrunde starten konnte. Aber irgendwie wollte es nicht so recht laufen. Immer wieder mussten wir schon in den Vorbereitungsspielen kurzfristige Ausfälle verkraften, teilweise fiel sogar unser Torwart aus, was letztendlich zur Folge hatte, dass man zwei von drei Testspiele verlor (3:5 gegen Leimen und 1:5 gegen FC Mühlhausen – diesen Gegner hatte man im Sommer noch locker geschlagen).

Die erste Steigerung gab es dann gegen Hockenheim/Neulußheim, die mit einer gemischten A/B-Jugend antraten. Hier zeigten die Jungs, dass doch mehr in ihnen steckte. Sie siegten zwar nur 4:3, aber man hatte in der ersten Halbzeit den Gegner total im Griff. Wenn man nun dachte, dass es jetzt wieder lief, sah man sich im ersten Punktspiel gleich getäuscht. Man musste wieder auf vier Spieler verzichten und die Leistung im Spiel war ziemlich mies und so stand es am Ende 4:2 für Gaiberg.

Anschließend kam TSV Handschuhsheim zu uns, auch hier zeigte man keinen besonders guten Fußball, gewann aber wenigstens mit 5:1. Nun krachte es im Team richtig und auch die Trainer äußerten deutlich ihre Unzufriedenheit. Eine interne Teamsitzung musste nun die Wende bringen. Offenbar fielen deutliche Worte, was man beim nächsten Spiel beim ungeschlagenen Tabellenführer in Walldorf sah. Hier zeigte sich das erste Mal im Jahre 2014, dass die Jungs eine richtige Mannschaft sind. Disziplin, Laufbereitschaft und Spielfreude war wieder da. Auch wenn wir das Spiel unglücklich 0:1 verloren haben, der Weg zeigte in die richtige Richtung. Das sollte sich dann im nächsten Spiel gegen den Tabellenzweiten zeigen.

Im Sonntagsspiel gegen Dossenheim zeigten die Jungs dann wieder alle positiven Eigenschaften, die einen guten Fußballer auszeichnet. Verdient schlug man Dossenheim mit 1:0. Der nächste Gegner war dann Eppelheim, auch dieser Gegner musste dann erkennen, dass es nicht so einfach ist, einen Punkt aus Sandhausen mitzunehmen. Das Ergebnis von 0:4 war für Eppelheim dann noch schmeichelhaft.

Weiter ging es zum Tabellendritten Union Heidelberg, spielerisch die stärkste Mannschaft. Allerdings stand unsere Abwehr wie ein Bollwerk und auch dieses Team schaffte es nicht, unseren Torhüter Patrice zu überwinden. Am Ende hieß es dann leistungsgerecht 0:0.

Im nächsten Spiel traf man dann auf den Tabellenvierten aus Baiertal. Leider mussten wir wieder zwei Ausfälle verkraften, das Team war jedoch inzwischen manifestiert. Und wenn es mal läuft, dann läuft es … und Baiertal wurde mit 1:0 geschlagen.

Am 09.04.2014 fand dann unser letztes Spiel vor unserer Spanienfahrt statt. St. Ilgen war der Gegner. Man merkte den Spielern an, dass sie bereits mit dem Kopf an der Costa Brava waren, dennoch schlug man St. Ilgen mit 4:2 und plötzlich fuhren wir als Tabellenzweiter nach Spanien.

Es stehen jetzt noch vier Spiele in der Rückrunde an. Und schon jetzt muss man sagen, dass die Jungs (auch unsere Aushilfsspieler aus der C-Jugend) eine tolle Runde gespielt haben. Schauen wir mal, was dabei noch herauskommt.

Spanien wir kommen …… Bericht folgt ……..
(Wolfgang Koob)

Kommentare sind geschlossen.