• Do., 18.10.2018D-Juniorinnen
  • Fr., 19.10.2018 19:00B-Junioren gg. Neuenheim
  • Sa., 20.10.2018 14:30C-Jugendspiel
  • Sa., 20.10.2018 18:00A-Juniorinnen
  • So., 21.10.2018 11:00C-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Do., 18.10.2018, 18:07
Wolkenlos
Wolkenlos
21°C
Luftfeuchtigkeit: 54%
Wind: 6 m/s N
Sonnenaufgang: 07:51
Sonnenuntergang: 18:29
Mehr...
 

Rückblick E2 über die vergangene Feldrunde

Es ist schon wieder längere Zeit her und die nächste Feldrunde steht in naher Zukunft für unsere E2-Spieler bevor.

Wir hatten vier Auswärtsspiele und drei Heimspiele. Davon konnten wir drei Spiele gewinnen und mussten die anderen zum größten Teil unglücklich mit einem Tor weniger verlieren. Verloren haben wir, weil wir uns grobe Schnitzer in der Abwehr geleistet haben und wir des öfteren dem Gegner den Ball einfach zum Torabschluss vor die Füße gelegt haben. Wir haben zwar auch eine Menge Tore geschossen, aber leider auch einige 100-prozentige Gelegenheiten versemmelt oder verschlafen.

Wir haben viele Tore durch Einzelleistungen gemacht und zu wenige Tore durch Kombinieren und Abspielen. Da müssen wir noch mehr vom Egospielen wegkommen. Wir sind ein Team, in dem alle Spieler wichtig sind. Vom Torwart, der auch mal Unmögliches aus dem Kasten fischt, bis zum Mittelstürmer, der Tore machen muss und auch den Auswechselspielern, die gleich auf 100 sein müssen. Da muss das Zusammenspiel funktionieren. Nur zusammen erreichen wir das Maximum, den Sieg. Wer dann das Tor macht, ist unwichtig. Das Egospielen hat uns sicher zwei bis drei Siege geraubt! Schade! Das Potential für mehr Siege steckt in Euch. Es muss aber von euch auch rechtzeitig abgerufen werden.

Das geht schon im Training los. Da sollte man endlich anfangen, konzentrierter die Übungen anzugehen … und sie auch ernster zu nehmen. Spaß im Training soll man schon haben! Aber für Rumblödeln ist doch keiner mehr im Babyalter, oder? Also Jungs macht es besser und wir haben dann auch mehr Freude und Erfolg. Und die beiden Trainer müssen nicht soviel rumnörgeln, rumtoben, ausflippen und …

Also wir haben in sieben Spielen 26 Tore geschossen, aber eben leider auch 28 Tore kassiert. Hätten wir uns weniger Tore eingefangen, wären wir sicher in der Tabelle oben dabei gewesen. Aber es waren schöne Tore dabei, die wir gemacht haben: ein Fallrückziehertor, fulminante Fernschüsse und Kopfballtore, drei Hattricks, Abstaubertore und eiskalt am Torwart vorbeigeschobene Goals … unseren Fans wird ‘was geboten. Also, für die Fans bei der E2 gibt’s pro Play mindestens fünf Tore und höchstens elf Tore zu bestaunen, da geht es ab! Yes!

Unsere Player waren::
Daniel A., Daniel S., Wolfgang B., Manuel W. (1 Tor), Marcel Wolf (1), Cedric G. (1), Edonis G. (1), Adonis A. (1), Lucas P. (1), Dennis D. (6), Jun B., Maximilian M., Joshua W., Taha S., Marc E. und Fynn F. (14).

Also jetzt weiter an Euch arbeiten, dann haben wir noch mehr schöne Fußballerlebnisse zu erwarten.
(Andreas Fries)

Kommentare sind geschlossen.