• Sa., 24.11.2018 18:00A-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Mi., 21.11.2018, 05:36
Klare Nacht
Klare Nacht
-2°C
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: 2 m/s WNW
Sonnenaufgang: 07:45
Sonnenuntergang: 16:37
Mehr...
 

Geglückter Rundenstart der E1

Endlich Fussball! Nach langen und verdienten Sommerferien begann für uns die neue Runde. Nach den ersten erfolgreichen und harten Trainingseinheiten ging es endlich los. Das erste Saisonspiel war ein Heimspiel. Der Gegner, der TSV Rettigheim hatte um eine Spielverlegung gebeten, deshalb wurde aus dem 14.09. 12:00 Uhr, der 18.09. 18:00 Uhr.

Eine Stunde vor Spielbeginn schüttete es aus Eimern so das die Vorbereitung und das “warm machen” alles andere als einfach war. Die Gäste waren gar der Meinung wir sollten das Spiel buchstäblich ins Wasser fallen lassen.

Wie? Was? Unsere Jungs waren sich einig, in Sandhausen wird auch bei solchen Wetter gespielt und siehe da, der Wettergott war an diesem Tag FC-ler, denn mit dem Anpfiff hörte es auf zu regnen und es begann ein unterhaltsames Spiel.

Unsere Mannschaft nahm gleich richtig Fahrt auf und erspielte sich gleich in den ersten Minuten hochkarätige Chancen. Die wurden aber entweder vom starken Gästetorwart vereitelt oder gingen neben das Tor. Dann aber war es soweit Edonis setzte sich im Strafraum durch und erzielte das 1:0. Die Erleichterung war zu spüren, denn einfach war es nicht bei diesen nassen Verhältnissen. So hatte auch Rettigheim die eine oder andere Möglichkeit, aber auch wir hatten ja einen Tormann. Unser Torwart “Nr. 1” war verletzungsbedingt ausgefallen. So wurde unsere “Nr. 2” im wahrsten Sinne ins kalte Wasser geschmissen und musste gleich im ersten Spiel zeigen was er drauf hat. Und Daniel hat es allen gezeigt, was er kann und hat einen phantastischen Job gemacht.

An dieser Stelle möchte ich auch unserem Torwarttrainer Hardy Uhl danken. Denn es ist natürlich an erster Stelle sein Verdienst wie sich die Jungs im Kasten entwickelt haben.

Aber nun wieder zum Spiel. Rettigheim drückte jetzt und das Spiel drohte zu kippen. Dann aber, ein langer Abschlag vom FC Strafraum über die Mittellinie und die Rettigheimer Abwehr zu Levin, der sich geschickt dreht und den Ball gekonnt über den herauslaufenden Torwart zum 2:0 lupfte. Toll! Rettigheim war nur kurz geschockt und konnte nach einem Einwurf an der Mittellinie mit einem tollen Weitschuß unter die Latte den Anschlusstreffer erzielen. Halbzeit!

Die 2. Hälfte bekann und Rettigheim war dem Ausgleich nahe. Aber wir hielten uns schadlos und versuchten dann selbst wieder die Initiative zu ergreifen. Ein Angriff von uns konnte kurz vor der Strafraumgrenze nur durch ein Foul gestoppt werden. Marcel legte sich den Ball zurecht und zirkelte das Leder nach dem Pfiff unhaltbar in den Winkel. Super! 3:1. Und gleich ein paar Sekunden später durch Cedric das 4:1. Rettigheim spielte aber weiter und kam wieder ran durch einen Konter. 4:2! Denn Schlußpunkt setzten aber unsere Jungs. Nach einem tollem Pass von Levin durch die Abwehr zu “Kono” ließ dieser einen Abwehrspieler stehen und schob ganz cool zum 5:2 ein. Dann kam endlich der Schlußpfiff. Es war ein tolles Fußballspiel nicht nur wegen unserer Leistung, sondern auch Dank der nie aufgebenden und gut spielenden Gäste aus Rettigheim.

Gratulation an die ganze Mannschaft! Unter diesen Bedingungen und als erstes Rundenspiel, Hut ab!
Toll gespielt und kombiniert. Natürlich gibt’s noch Luft nach oben und somit Arbeit im Training.

Mit dabei: Daniel Ammenn, Nils Clausen, Cedric Grohmann, Edonis Gashaj, Marcel Keller, Lars Güllich, Moritz Middendorf, Leon Kürsch, Maximilian Hutter, Moritz Konowalczyk (Kono), Levin Kluge

Trainer Alex Keller, A. Raps

Ein Danke geht auch an unseren fairen und guten Schiri Andreas Schaaf, an alle Fans für die tolle Unterstützung und an Simone Giesler (Güllich), nicht nur für den Verkauf (Organisation) sondern auch für den neuen Erst-Helfer Koffer!

DANKE!

A.R.

Kommentare sind geschlossen.