• Sa., 24.11.2018 18:00A-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Mi., 21.11.2018, 04:42
Klare Nacht
Klare Nacht
-2°C
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 2 m/s WNW
Sonnenaufgang: 07:45
Sonnenuntergang: 16:37
Mehr...
 

Ferienprogramm des FC 1986 Sandhausen: „Schnuppertraining für Mädchen“

IMG_1323

Bei sonnigem bis heißem Wetter fanden sich am 28.08.2013 ca. 20 Mädchen zu einem Fußballschnuppertraining im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Sandhausen beim FC Sandhausen ein. Es waren bekannte Gesichter dabei, die sich zum wiederholten Male beim FC angemeldet hatten. Die Mädchentrainerin Lisa Jochum, eine Spielerin der ersten Damenmannschaft und Trainer Robert Hoffmann begrüßten die erwartungsvollen Mädels im Namen des Vereins sehr herzlich. Ganz toll fanden die beiden, dass sich die Jugendspielerinnen Paola Sfilio, Hannah Baumgartner, Hannah Wittmann und Dardania Zorgaj bereit erklärten bei der Veranstaltung mit zu helfen und mit den Mädchen die Übungen gemeinsam zu machen und sie entsprechend anzuleiten. Das haben die vier hervorragend gemacht. Vielen Dank an der Stelle.

IMG_1320Zu Beginn erklärte Robert Hoffmann den Mädchen, dass der FC Sandhausen schon seit 2005 mit großem Erfolg im Mädchenfußball tätig ist. Mit den D-Juniorinnen und auch den B-Juniorinnen konnten schon mehrere Staffelmeisterschaften in der Landesliga errungen werden. Besonders stolz ist der Verein darauf, dass zwischenzeitlich die 1. Damenmannschaft in der Landesliga im Elferfeld spielt. Somit bietet der FC allen Mädchen von klein auf bis hin zum Frauenfußball eine sportliche Heimat. Aktuell sind ca. 60 Mädchen und Frauen aktiv „unter Vertrag“. Neben den sportlichen Aktivitäten legt der Verein sehr viel Wert auf gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen. Gemeinsame Trainingslager oder Turniere sowie Feste und Ausflüge runden das Angebot ab und führen auch zu einem gemeinsamen Verständnis wie in einer großen Familie.

IMG_1324Der Tag sollte nun eine kleine Kostprobe aus dem Training der 8- 13 Jährigen zeigen. In zwei Gruppen eingeteilt ging es schon im ersten Teil mit Koordinationsübungen und Bewegungsspielen los. Die Mädchen machten sich warm , in dem sie bei einer Station vorwärts und rückwärts Slalom laufen oder über Hürden springen mussten. Bei der zweiten Station sollten vier Spielerinnen aufeinander zulaufen und sich in der Mitte mit ihrer Partnerin abklatschen. Das war gar nicht so einfach wie es sich anhörte. Auf jeden Fall waren die Übungen anstrengend und man war froh sich im nächsten Teil des Vormittags dem Ball widmen zu können.

Im zweier Pack Hand in Hand mussten die Mädchen dann gegeneinander spielen und versuchen ein Tor zu schießen. Das war ein riesen Spaß. An verschiedene Station wurden Torschüsse geübt oder das Passspiel versucht. Dribbeln gehörte dabei auch zum Programm. Mit einem Abschlussspiel ging der Vormittag zu Ende und man war bereit für die leckere Pizza bei Da Savio direkt nebenan.

Nach der Pause konzentrierte sich das Training dann auf das freie Spiel mit je 2 Mannschaften. Die Mädels durften gemeinsam mit den Spielerinnen des FC auf Torjagd gehen. Da die Hitze aber immer starker wurde, mussten längere Pausen eingelegt werden. Das war eine gute Gelegenheit eine Wasserschlacht zu veranstalten. Was für eine Gaudi. Alle jagten sie sich gegenseitig mit gefüllten Eimern. Eine tolle Abkühlung.

Ein anstrengender und ereignisreicher Tag ging zu Ende. Wer Spaß am Fußballspielen hat, kann gerne dienstags und donnerstags um 17.15 Uhr auf den Gymnasiumsplatz kommen. Dort trainieren die Mädels jede Woche.

Danke an die Helferinnen und an die Gemeinde Sandhausen für die Unterstützung bei diesem Schnuppertraining.
Robert Hoffmann

Kommentare sind geschlossen.