• Keine Einträge vorhanden
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Di., 18.12.2018, 18:52
Bewölkt
Bewölkt
6°C
Luftfeuchtigkeit: 78%
Wind: 2 m/s SO
Sonnenaufgang: 08:17
Sonnenuntergang: 16:28
Mehr...
 

E2 ist Turniersieger in Mosbach

IMG_4773

Am letzten Samstag machten wir uns auf dem Weg zu einem Turnier in Mosbach und bis dahin wussten wir nur, dass wir einen sonnigen und warmen Tag haben werden, aber es sollte noch schöner kommen. Im ersten Spiel hieß unserer Gegner FV Mosbach. Spielbestimmend gingen wir in die ersten 9 Minuten, in denen wir uns sehr gute Chancen herausspielten, aber Sie leider nicht nutzen konnten. So ging das Spiel torlos zu Ende. Es war aber ein guter Start, auf dem man aufbauen konnte.

Nach kurzer Verschnaufpause ging es dann gegen die SpVgg. Neckarelz 2 in das zweite Spiel. Man wusste, dass Neckarelz eine gute Jugendabteilung hat. Das Spielsystem umgestellt und los ging es ins zweite Spiel. Jetzt waren unsere Jungs voll da und beherrschten das Spiel. Es war mit das schönste Spiel und sie ließen wenig zu, spielten sich Torchancen heraus und wir mussten nicht lange warten, bis wir das erste Tor im Turnier geschossen haben. Wir ruhten uns aber nicht auf diesem einen Tor aus und spielten weiter unser Spiel, was wir dann verdient 3:0 durch Tore von Marcel Keller (2) und Elias Lang (1) gewonnen haben.

IMG_4808Jetzt hatten wir eine längere Pause zum Verschnaufen bis es zum dritten Spiel kam. Da waren unsere Spieler wohl ein bisschen geblendet vom Namen der Mannschaft. Es ging gegen VFR Scheidental. Es war eine kämpferische starke Mannschaft und sehr schwer zu spielen. Wir hatten unsere Schwierigkeiten und wir wussten, wenn wir was erreichen wollen, müssen wir auch dieses Spiel gewinnen. Es ging bis in die Schlussphase, bis uns dann Marcel Keller erlöst hat und zum 1:0 traf. Noch kurz Zusammenhalten und dann war unser zweiter Sieg in der Gruppenphase perfekt. Bis dahin haben wir auch die Gruppe analysiert und wussten dann auch, dass auf uns noch zwei starke Gegner warteten.

IMG_4723Im dritten Spiel trafen wir auch Strümpfelbrunn 2. In diesem Spiel waren wir auch wieder konzentrierter und es war ein Spiel auf Augenhöhe. Unsere Jungs haben sich bis dahin super präsentiert. Wiederum gingen wir nach einer tollen Spielkombination mit 1:0 in Führung. In diesem Spiel kassierten wir auch unser erstes Gegentor, denn Strümpfelbrunn gab nicht auf und erzielte das 1:1. Wiederum waren wir wieder spielerisch nach vorne gekommen und erzielten dann das 2:1, was dann auch das Endergebnis war (Marcel Keller und Elias Lang).

Der Spielplan sah so aus, dass es keine Zwischenrunde gab und die jeweiligen Erstplatzierten aus der Gruppe um den Turniersieg spielen, heißt, das letzte Spiel gegen VFB Eberbach 2 war ein Schlüsselspiel. In unserer Gruppe waren alle bis dahin von den Punkten her eng zusammen. Uns reichte ein torloses Spiel, um Gruppenerster zu werden und das war auch die Richtung, die wir Trainer ausgesprochen haben: Zu null spielen. Hinten dicht machen und wenn wir die Chance vorne bekommen, dann nutzen. Nach einer kämpferischen Leistung ging dieses Spiel auch torlos zu Ende und es war geschafft.

IMG_4739Gruppenerster und jetzt konnten wir nur noch gewinnen (Platz 2 war uns sicher). Als Gegner im Spiel um Platz 1 standen wir der E1 vom VFB Eberbach gegenüber. Wir hatten nichts zu verlieren und wir sprachen mit unseren Jungs, wie es funktionieren könnte, auch dieses Spiel zu gewinnen. Gleich von Anfang an dagegen halten und unser Spiel machen (Ich hatte das Gefühl, dass Eberbach es ein bisschen lockerer sieht) und los ging es in die letzten 10 Minuten. Unsere Jungs ließen so gut wie nichts zu und Eberbach hatte damit seine Probleme. Mit so einer Gegenwehr haben Sie wahrscheinlich nicht gerechnet. Die Zeit lief runter und gedanklich waren wir schon beim Siebenmeter schießen. Aber dann spielten unsere Jungs sich wieder nach einer tollen Spielkombination nach vorne, wo dann Elias Lang uns erlöste und zum 1:0 einschlug. Jetzt war ein bisschen Hektik da, denn wir wollten dieses Ergebnis halten und Eberbach wollte ausgleichen. Wir sehnten uns nach dem Schlusspfiff und dann war er da und der Jubel kannte keine Grenzen.

Wir haben uns alle riesig gefreut. Jungs Ihr habt das sowas von verdient. Alle und wirklich alle haben tolle Spiele gezeigt, auch wenn man bei dem einen oder anderen die Spielzeit etwas kürzer war. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zum Turniersieg in Mosbach. Die Siegerehrung war zwar ein bisschen lieblos, aber dafür wussten unsere Jungs und unsere Eltern, wie man feiern kann (Wir Trainer hatten ein bisschen Gänsehaut).

Vielen Dank für den Sponsor, (habe ich leider nicht mitbekommen) der den Pott mit Spezi gefüllt hat und auch vielen Dank an Norbert Lang und Georg Middendorf, die freundlicherweise die Eiskugeln spendiert haben, die wir dann nach dem Spezi in den Pokal gefüllt haben.

Mit dabei waren: Oliver Trauter, Edonis Gashaj, Moritz Middendorf, Niels Clausen, Elias Lang,
Marcel Keller, Levin Kluge, Lucas Pohl und Luca Morian.

Trainerstimme:

    Liebe E2 (alle)
    Vielen Dank für diese tolle Saison 2012/2013. Ihr habt echt großes geleistet.
    Zweimal Staffelsieger hintereinander und dieser Turniersieg in Mosbach.
    Macht weiter so und haltet auch weiterhin so toll zusammen.

Kommentare sind geschlossen.