• Keine Einträge vorhanden
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Di., 18.12.2018, 17:57
Bewölkt
Bewölkt
7°C
Luftfeuchtigkeit: 73%
Wind: 1 m/s SO
Sonnenaufgang: 08:17
Sonnenuntergang: 16:28
Mehr...
 

Damen und Herren erfolgreich beim Human-Kicker Turnier

Human-Kicker

Im Rahmen des 75-jährigen Jubiläums des SC Sandhausen nahmen Teile unser beiden aktiven Mannschaften am Human-Kicker Turnier teil. Die Regeln waren schnell erklärt. Wie beim richtigen Tischfußball werden die Spieler an Stangen befestigt und können sich deshalb nur noch in horizontaler Richtung bewegen. Gespielt wurde sieben Minuten mit vier Feldspielern und einem Torwart. Die Damen traten mit Unterstützung von ihrem Trainer unter dem Synonym Powergirls an, währenddessen die Herren mit ihrer Namenswahl Ajax Dauerstramm bereits im Vorfeld die Marschrichtung definierten.

Bereits in der Gruppenphase kam es zu heißen Duellen in der beide Mannschaften erfolgreich ins Turnier starteten. Neben einem Eigentor von Tobias und dem Blitztor von Nicole, gehörte Yannic die spektakulärste Szene. Bei einem ambitionierten Einsatz wollte er zu viel und schlug einen Salto über die Stange an der er festgemacht war.

Im letzten Gruppenspiel trafen unsere Mannschaften dann sogar aufeinander. Die Powergirls lagen lange in Front, doch kurz vor Schluss erzielten die Herren noch den Ausgleichstreffer zum 3:3 wodurch sie ohne Niederlage und mit sieben Punkten aus drei Spielen den Gruppensieg erreichten. Die Damen schlossen mit vier Punkten die Gruppenphasen ab und wurden durch den Rückzieher von Juventus Urin noch Gruppenzweiter.

Statt direkt im Finale und um den dritten Platz zu spielen wurden kurzer Hand noch Halbfinals angesetzt. Im ersten Halbfinale traten unsere Herren gegen Plamek an. Mit dem Schlusspfiff erzielte Yannic in einem intensiven Spiel die 3:2 Führung. Doch der Schiedsrichter erkannte den Treffer nicht an und so ging es in die Verlängerung. Dort hatte man allerdings das Nachsehen und so setzte es die erste Niederlage für Ajax Dauerstramm. Die Powergirls wollten es gegen die Crissini Kickers besser machen. Auch hier lieferten sich beide Kontrahenten ein enges Spiel indem Julia und Lisa immer wieder erfolgreich den Abschluss suchten. Doch am Ende unterlag unser Team gegen den zukünftigen Turniersieger knapp mit 3:4.

So trafen sich unsere beiden Mannschaften im Spiel um den dritten Platz wieder. Die Siegesprämie für den dritten Platz bestand aus einem fünf Liter Fass Bier und dies ließ unsere Herrentruppe noch einmal zur Hochform auflaufen. Am Ende siegten sie knapp mit 6:4 gegen aufopferungsvoll kämpfende Damen. Am Ende waren alle glücklich, denn die Herren hatten ihr Bier und die Damen haben den Jungs gezeigt, dass Frauen durchaus kicken können. Der Spaß stand natürlich im Vordergrund und den verkörperten unsere Mannschaften in jeder Minute.

Dabei waren: Magda, Nicole, Jaqueline, Lisa, Julia, Tobias, Sascha, Volkan, Yannic, Michael und Dominik (nicht auf dem Foto aber für die Powergirls im Halbfinale und Platzierungsspiel im Einsatz: Sabrina)

Kommentare sind geschlossen.