• Do., 18.10.2018D-Juniorinnen
  • Fr., 19.10.2018 19:00B-Junioren gg. Neuenheim
  • Sa., 20.10.2018 18:00A-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Do., 18.10.2018, 02:28
Bewölkt
Bewölkt
11°C
Luftfeuchtigkeit: 85%
Wind: 0 m/s NNW
Sonnenaufgang: 07:51
Sonnenuntergang: 18:29
Mehr...
 

B-Juniorinnen überrollen den SV Viktoria Aglasterhausen

06.05.2012: SV Viktoria Aglsterhausen – FCS 1 : 11

Einen ungefährdeten 1:11 Auswärtssieg feierten die B-Ladies und halten vor dem letzten Spieltag die Tabellenführung.
Die Ladies vom FC schalteten sofort nach Anpfiff den Turbo an und so stand es nach 8 Minuten bereits 0:3. Sarah nutzte ihre erste Chance bereits in der 3.Minute zum 0:1, Lisa und Alex gelang in Minute 7 und 8 ein Doppelschlag zum 0:3. Ab diesem Moment vergassen unsere Spielerinnen, warum wir die Reise nach Aglasterhausen angetreten hatten, nämlich zum Fußball spielen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis Aglasterhausen den Anschlußtreffer erzielte. Dies war wahrscheinlich ganz gut so, denn jetzt erinnerten sich die Ladies wieder an das, was wir im Training üben. Und so gelang Lisa J. noch kurz vor dem Halbzeitpfiff das 1:4. In der Pause wurde die erste Halbzeit vom Chefcoach Christian analysiert, wobei alle konstruktive Statements abgaben. Die Folge war eine gewaltige Angriffswelle des FC Sandhausen nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit, wobei das Runde nicht ins Eckige wollte. Nach zehn 100%-igen Torchancen war auch dieser Fluch gebrochen: Minute 51- Sarah zum 1:5, Minute 53- Alex zum 1:6, Minute 57- Thekla zum 1:7. Nachdem sich unsere zwei Abwehrmonster Larissa und Nina immer wieder in den Angriff einmischten, konnte Nina einmal nur noch durch ein Foul gestoppt werden – Neunmeter. Unser “El Capitano” Sarah schnappte sich selbstsicher die Pille und verwandelte eiskalt: 1:8 in der 70. Minute. Nur 180 Sekunden später stillte Sarah ihren Torhunger zum 1:9. Aber die Ladies hatten immer noch nicht genug: Lisa J. erzielte in der 77. Minute das 1:10. Auch wenn jetzt nur noch 3 Minuten zu spielen waren, schalteten die Ladies nicht zurück, und so erzielte Thekla kurz vor Abpfiff das 1:11.
Durch diesen Sieg bleibt der FC Sandhausen vor dem letzten Spiel gegen Wilhelmsfeld am 13.05. an der Tabellenspitze. Egal, wie das letzte Spiel ausgeht, die B-Juniorinnen haben eine tolle Saison gespielt und sind zu einer richtigen Mannschaft zusammengewachsen.
IHR MACHT UNS TRAINER STOLZ
Nie hatte mein Saisonmotto “Nichts muß – alles kann” mehr Bedeutung wie vor dem letzten Spieltag.
Es spielten: Lisa Zimmermann (obwohl angeschlagen), Larissa Scherz, Nina Koller, Tiana Weidemeier, Alexandra Weis (2), Lisa Jochum (3), Mia Exner, Sabrina Kraft, Thekla Bung (2) und unsere neue Torfabrik Sarah Köhler (4)
(Otto Koller)

Kommentare sind geschlossen.