• Sa., 29.09.2018 16:00A-Juniorinnen
  • Mi., 3.10.2018 16:00A-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Di., 18.09.2018, 17:47
Bewölkt
Bewölkt
30°C
Luftfeuchtigkeit: 39%
Wind: 2 m/s S
Sonnenaufgang: 07:06
Sonnenuntergang: 19:33
Mehr...
 

Toller Erfolg der D2 beim Osterturnier in Kirchheim

D2-Junioren Osterturnier 2012

09.04.2012 – Im nächsten Spiel gegen Rot konnten wir uns dann mit einem verdienten 1- 0 Sieg durchsetzen. Gegen die Jungs aus Mannheim Wallstadt reichte es dann nur zu einem 0-0, was allerdings auch der Leistung beider Mannschaften entsprach. Im letzten Vorrundenspiel ging es dann gegen unseren Angstgegner aus Leimen, doch diesmal hatten wir die Nase vorne und konnten uns mit einem 1- 0 Sieg den Gruppensieg erspielen.
Jetzt hatten die Jungs wohl realisiert, dass hier und heute einiges für uns zu holen war. In der Zwischenrunde trafen wir dann auf die Mannschaften des Gastgebers SGK und Karlsruhe Beiertheim. Hier konnten wir uns trotz einer 2- 0 Niederlage gegen die erwartet starke Mannschaft aus KA Beiertheim mit einem 1-0 Sieg gegen Kirchheim für das Halbfinale qualifizieren.

Jetzt ging es also um den Einzug ins Finale gegen einen der Topfavoriten des Turniers, den SV Pforzheim. In einem tollen Spiel konnten wir trotz eines 0-1 Rückstand durch eine tolle kämpferische und auch spielerische Leistung den Treffer zum Ausgleich durch ein super Tor von Maurice erzielen. Somit musste die Entscheidung im Neunmeterschiessen fallen.
Hier konnte Jonas gleich den ersten Schuss unserer Gegner halten, doch leider versemmelten auch wir und der Gegner noch einige Schüsse, so dass es nach fünf Neunmetern unentschieden stand und das ganze Spiel noch mal von vorne begann. Wieder konnte unser hervorragend aufgelegter Keeper Jonas den ersten Schuss entschärfen und so hatte Fabian, der seinen ersten Elfer verschossen hatte, die Möglichkeit das Spiel zu entscheiden. Diesmal war das Ding drin und wir im Finale.

Im Finale trafen wir wieder auf das Team aus Beiertheim, doch die Jungs zeigten, dass Sie aus der Partie in der Zwischenrunde gelernt hatten und wir standen enger am Gegner und spielten durchaus auf Augenhöhe mit dem vermeintlichen Favoriten. Trotz einiger hochkarätigen Chancen gelang es Beiertheim nicht, den Ball in unserem Tor unterzubringen und auch wir hatten durchaus die eine oder andere Chance, die mit etwas Glück zu einem Tor hätte führen können. Kurzum das Spiel endete in einem 0-0 und die Entscheidung musste im Neunmeterschiessen fallen. Obwohl Jonas auch hier wieder zwei Elfmeter hielt, reichte es diesmal leider nicht zum ganz großen Wurf und die Entscheidung fiel nach dem (ACHTUNG) 28. Neunmeter, den wir leider verschossen.
Das Trainerteam gratuliert der Mannschaft zu diesem tollen 2. Platz und zu der heute gezeigten Leistung.
Es spielten: Jonas K., Steven E., Jonathan B., Eric C., Stefan G., Dustin D., Fabian S., Maurice A., Tylor J., Niklas G. und Mathis K.
(Klaus Stadler)

Kommentare sind geschlossen.