• Keine Einträge vorhanden
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Di., 18.12.2018, 17:56
Bewölkt
Bewölkt
7°C
Luftfeuchtigkeit: 73%
Wind: 1 m/s SO
Sonnenaufgang: 08:17
Sonnenuntergang: 16:28
Mehr...
 

FT Kirchheim – FC Sandhausen 4:0 (4:0)

Niederlage beim Ligakrösus

Aufstellung gegen FT Kirchheim

Gelbe Karte:
K. Nepke

Tore:
14. min 1:0
27. min 2:0
37. min 3:0
40. min 4:0

15.04.2012 – Gerade mal eine Niederlage und ebenso viele Unentschieden leistete sich die FT Kirchheim in dieser Saison. Das Unentschieden fingen sich unsere Gegner vom Sonntag auf unserem Platz ein. Die Erinnerungen an dieses Spiel sind noch präsent. Durch eine Defensive Meisterleistung und großem Kampf rang man den spielstarken Kirchheimern einen Punkt ab. Der Plan war der gleiche, doch Theorie und Praxis liegen manchmal weit auseinander.

Wie das sprichwörtliche „Kaninchen vor der Schlange“ agierte der FC gegen die Hausherren. Dominanz der Gastgeber in der kompletten ersten Halbzeit. Die Sandhäuser viel zu zaghaft und zurückhaltend ließen sich von der Angriffslust der Kirchheimer beeindrucken. Trotzdem fielen die ersten beiden Toren nicht aus dem Spiel. Zwei Standards bescherten die 2 Tore Führung. Während beim 3:0 unser Schlussmann unglücklich agierte, fehlte beim 4:0 die komplette Ordnung im Sandhäuser Gefüge. Das war dann auch der Halbzeitstand.

Auch wenn das Ergebnis zur Pause schon auf vier Tore angewachsen ist, sollte es in dieser Saison kein zweites Schlachtfest geben. So kam zur zweiten Hälfte ein anderer FC Sandhausen auf den Platz. Einer der körperbetonter zu Werke ging, den Gegner im Spielaufbau entscheidend störte und durchaus auch zu eigenen Chancen kam. Die FT Kirchheim spielte zwar weiter ihren dynamischen Fußball, doch fiel es ungleich schwerer entscheidend vor unserem Tor aufzutauchen. So blieb in der zweiten Hälfte unser Kasten sauber. Leider waren auch unsere Angriffsbemühungen nicht von Erfolg gekrönt, so dass der zweite Spielabschnitt mit einem torlosem Remis endete. So konnte das noch in der Pause befürchtete „Schlachtfest“ abgewendet werden. Überaus verdienter Sieger im Spiel die FT Kirchheim, denen wir getrost aufgrund ihrer Saisonleistung schon jetzt zum Aufstieg gratulieren können.

Trainerstimme: Man wurde nach einer schwachen Leistung verdient ohne Punkte nach Hause geschickt. Die Mannschaft aus Kirchheim ist sicherlich kein leichter Gegner – das war uns von Anfang an klar. In den ersten 45 Minuten war unsere Mannschaft wie betäubt vom starken Spiel der Kirchheimer und fand kein Mittel um richtig dagegen zu halten. Nach der Pause besserte sich das Spiel und wir konnten uns die ersten Torchancen erarbeiten. Leider wurden die Chancen lediglich bis zum 16er ausgespielt und ein richtiger Abschluss, der zum Torerfolg führte, wurde ausgelassen. Summa summarum geht der Sieg für Kirchheim vollkommen in Ordnung. Nächste Woche gegen die SpVgg Neckargemünd müssen wir anders agieren um Punkte mitnehmen zu können.

Kommentare sind geschlossen.