• Sa., 29.09.2018 16:00A-Juniorinnen
  • Mi., 3.10.2018 16:00A-Juniorinnen
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Di., 18.09.2018, 17:50
Bewölkt
Bewölkt
30°C
Luftfeuchtigkeit: 39%
Wind: 2 m/s S
Sonnenaufgang: 07:06
Sonnenuntergang: 19:33
Mehr...
 

D1-Junioren ziehen in die Endrunde in der Halle ein

26.01.2011 – Vor unserem letzten Hallenspieltag in St. Ilgen hatten wir eine hervorragende Ausgangsposition, um uns für die Kreismeisterschaften der D-Junioren in der Halle zu qualifizieren.

Nach den bereits vorliegenden Ergebnissen, auch der anderen Gruppen, war klar, dass drei Mannschaften aus unserer Gruppe weiterkommen würden. Der SV war als Erster bereits durch und so verblieben noch vier mögliche Mannschaften für die restlichen zwei Plätze. Dies bedeutete für uns, dass, wenn wir unsere letzten drei Spiele gewinnen, wir auf alle Fälle dabei sind.

D1-Junioren Halle 2012 Tabelle

D1-Junioren Halle 2012 Tabelle - Quelle: www.fussball-hd.de

Da es zudem gegen Mannschaften aus dem Mittelfeld ging, die mit dem Ausgang nichts mehr zu tun hatten und die wir auch fußballerisch klar drauf haben, hätte doch eigentlich nichts mehr schief gehen sollen. Dies wurde aber gleich nach 3 Minuten im ersten Spiel revidiert. Alles was wir uns vorgenommen hatten, wurde durch einen blöden Fehler auf den Kopf gestellt. Eppelheim nutzte diese eine Torchance eiskalt aus, und brachte uns dazu in den restlichen 12 Minuten des Spiels diesem einen Treffer hinterher zu laufen. Man kann jetzt sagen, dass Eppelheim sich dieses 1:0 bis zum Ende ermauert hat (was nicht ganz falsch ist), aber wir hatten auch nicht die nötigen Eingebungen, um eine kompakte Eppelheimer Defensive zu knacken. Es konnten zwar drei Großchancen in der verbleibenden Zeit erarbeitet werden, was aber dennoch leider nicht reichte, um das Spiel noch zu drehen. Jetzt war natürlich klar, dass wir uns keinen Ausrutscher mehr erlauben durften, und waren zusätzlich von den Ergebnissen unserer Konkurrenz abhängig.

Im zweiten Spiel gegen Neuenheim lief alles nach Plan. Es wurde viel druckvoller agiert und man zeigte ansatzweise das, was wir auch können. Im letzten Spiel gegen Pfaffengrund kann man mit dem Endstand auch nicht ganz zufrieden sein. Wir hatten das Spielgerät nahezu über die gesamte Spielzeit in der gegnerischen Hälfte und machen einfach zu wenige Tore aus unserer Überlegenheit. Der Sieg war dennoch ungefährdet, da die TSV über die komplette Spielzeit keinen Angriff auf unser Tor brachte.

Nun hatten wir unseren Teil mit zwei Siegen erbracht und mussten die restlichen Spiele unserer Mitstreiter betrachten und hoffen, dass der eine oder andere auch schwächelt. Zum Glück trat dies auch so ein. Die TSG Hoffendem 5 hatte einen ganz schlechten Tag für ihre Verhältnisse, sie konnten aus ihren drei Spielen nur 4 Punkte holen. Noch schlechter ging es dem Mitkonkurrenten aus St. Ilgen, die aus ihren letzten Spielen sogar nur zwei Punkte erspielen konnten. Was natürlich bedeutete, dass wir unser gestecktes Ziel doch noch erreichen konnten. Als Dritter der Gruppe erreichten wir somit die Endrunde.

Daher möchte ich mich für die erbrachten Leistungen, in dem bisherigen Verlauf der Hallenrunde bei der ganzen Mannschaft bedanken.
Habt ihr euch verdient!
Glückwunsch!
Klasse Leistung von Daniel Schuhmacher, Max Höchst (2Tore), Pascal Schmidt (1Tor), Julius Breiter, Kai Rössler (2 Tore), Dominik Bauer, Noah Schneider (1Tor), Lucas Biebl und Alexander Manske.
(Peter Sailer)

Die Einzelergebnisse vom 22.01.2012 in St. Ilgen:
FCS – ASV/DJK Eppelheim 0 : 1
FCS – ASC Neuenheim 5 : 0
FCS – TSV Pfaffengrund 1 : 0

Die Endrunde findet am 05.02.2012 in Nußloch statt.

1 Kommentar zu D1-Junioren ziehen in die Endrunde in der Halle ein

Hinterlasse einen Kommentar

  

  

  

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.