• Mi., 21.02.2018 19:15B-Jugendspiel
  • Do., 22.02.2018 20:00Spiel Herren vs. Eppelheim
  • Fr., 23.02.2018 17:00C_Juniorinnen
  • Sa., 24.02.2018 13:30C-Junioren Pokalhalbfinale
  • Sa., 24.02.2018 14:00B-Jugend Testspiel Ketsch - FC Sandhausen
  • Sa., 24.02.2018 15:30Pflichtspiel A-Junioren gegen SGK
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Mo., 19.02.2018, 21:08
Stark bewölkt
Stark bewölkt
1°C
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: 1 m/s SO
Sonnenaufgang: 07:27
Sonnenuntergang: 17:52
Mehr...
 

Harter Kampf wurde mit drittem Sieg in Folge belohnt

FCS vs. Lobach 1:0

Die Tabellensituation lies es schon erahnen, dass heute zwei gleichwertige Mannschaften auflaufen würden und die angestrebten Punkte hart erkämpft werden müssen.

Der Spielverlauf bestätigte dann auch die Erwartungen und die Zuschauer sahen ein sehr temporeiches Spiel mit leichtem Vorteil von unserer Elf, wobei Lobach auch immer gefährlich war und man konnte es erahnen, dass die Mannschaft, der es heute gelingt, das erste Tor zu schießen am Ende auch die Nase vorne haben würde.

Kurz vor Ende der Halbzeit sah es dann so aus, als könnten wir das Team sein, das den ersten Treffer erzielen würde. Als Maurice im Strafraum gefoult wurde, zeigte der Schiri auf den Elfmeterpunkt. Die große Chance in Führung zu gehen! Leider konnte der Lobacher Keeper den Elfer klären und so blieb es zur Pause beim 0:0.

In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild, ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Aktionen im Strafraum. In der 69. Minute war es dann soweit ein starkes Zuspiel von Max Schlemmer in den Strafraum auf Fabio Randazzo, der hat noch die Nerven den anlaufenden Abwehrspieler aussteigen zu lassen, um den Ball dann sicher zum 1:0 einzunetzen.

In den letzten 10 Minuten zeigte sich dann, dass die Partie mit sehr hohem Tempo gespielt wurde und langsam aber sicher unsere Kräfte schwanden, doch obwohl Lobach scheinbar noch ein bisschen mehr Power hatte, gelang es ihnen nicht unser Tor ernsthaft zu gefährden und wir konnten den knappen aber alles in allem verdienten Sieg für uns verbuchen.

Maurice beim Spielaufbau

Maurice beim Spielaufbau

Fazit: Eine klasse, mit hohem Tempo geführte Partie, die durch eine geschlossene Mannschaftsleistung verdient gewonnen wurde.
Es spielten: Benedikt Kummer, Steven Eberhard, Max Höchst, Kai Rössler, Eric Clausen, Lukas Biebl, Tillmann Hagedorn, Lennart Eppler, Julius Breiter, Max Schlemmer, Philipp Hofmeister, Fabio Randazzo, Jonathan Bering und Emre Sahin.

Max war heute gut beschäftigt

Max war heute gut beschäftigt

Philipp wieder auf dem Weg zu alter Form

Philipp wieder auf dem Weg zu alter Form

Kommentare sind geschlossen.