• Sa., 24.02.2018 14:00B-Jugend Testspiel Ketsch - FC Sandhausen
  • Sa., 24.02.2018 14:30C-Junioren Pokalhalbfinale
  • Sa., 24.02.2018 15:30Pflichtspiel A-Junioren gegen SGK
  • Sa., 24.02.2018 17:45Freundschaftsspiel Damen gegen FVS Sulzfeld
  • So., 25.02.2018Testspiel D Jugend von 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Fr., 2.03.2018 17:00C-Mädchen Testspiel gg. Mückenloch
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Sa., 24.02.2018, 03:19
Klare Nacht
Klare Nacht
-2°C
Luftfeuchtigkeit: 60%
Wind: 1 m/s NNO
Sonnenaufgang: 07:18
Sonnenuntergang: 18:00
Mehr...
 

Erfolgreicher C–Junioren Rückrundenstart

Sprunggewaltig, Max der Überflieger

Sprunggewaltig, Max der Überflieger

FC Sandhausen vs. Bammental 6:1

Zum Rückrundenstart hatten wir am 15.03 das Team aus Bammental zu Gast. Klar war, dass wir an den Leistungen aus der Hinrunde anknüpfen wollten.

Obwohl wir den Gegner früh in der eigenen Hälfte unter Druck setzten kamen die Gäste zum ersten Eckball nach dessen Ausführung, der Ball war aus dem Strafraum gespielt, kam ein Pfiff des Schiedsrichters. Freistoß? Stürmerfoul? Was hat er denn gepfiffen? Keiner auf dem Platz wusste so Recht was los ist. Dann die Aufklärung, Elfmeter für Bammental wegen Handspiel, auch wenn weder Freund noch Feind wusste wer Hand gespielt haben sollte wurde der Elfmeter ausgeführt und auch verwandelt. 0:1 für Bammental in der 4. Minute, so hatten wir uns das nicht vorgestellt. Die Mannschaft zeigte sich jedoch nicht besonders beeindruckt durch den Gegentreffer und so konnte Jan schon zwei Minuten später, nach gewonnenem Zweikampf am gegnerischen Strafraum, den Ausgleicht erzielen.

Jetzt hatten wir das Spiel und den Gegner im Griff, schöne Ballstafetten bis vor das Tor, Spielverlagerung, Ballkontrolle alles klappte, nur der Torabschluss lies sehr zu wünschen übrig. Nach dem wir mehr als eine 100%ige liegen gelassen hatten konnte Maurice in der 28. Minute den Treffer zum 2:1 erzielen. Kurz vor der Pause war es Max der noch den Treffer zum 3:1 Halbzeitstand erzielen konnte.

Nach dem Wiederanpfiff ging es ganz schnell, es waren gerade mal vier Minuten gespielt als Jan aus halblinker Position den Pfosten traf und Kai zur Stelle war um den Abpraller zum 4:1 einzuschießen. Auch in der zweiten Hälfte des Spiels konnten sich die Spieler aus Bammental nicht in Szene setzen und wir kontrollierten, wenn auch nicht mehr so gut wie in der ersten Hälfte, das Spiel und vergaben weiterhin jede Menge Torchancen. In der 56. Minute konnte Jan seinem Bewacher, nach einem schönen Steilpass aus dem Mittelfeld, davon laufen und mit einem wunderschönen Schuss aus spitzem Winkel den Ball im langen Eck zum 5:1 versenken. In der letzten Minute konnte Maurice, nach Zuspiel von Fabian, seinen zweiten Treffer zum 6:1 Endstand erzielen.

Heute sahen wir ein von der Spielanlage her ein gutes Spiel unserer Mannschaft und der Sieg ging auch in dieser Höhe, angesichts der vielen vergebenen Chancen, mehr als in Ordnung. Bei der Verwertung unserer Torchancen sollten wir zukünftig etwas konzentrierter zu Werke gehen denn gegen anderen Mannschaften bekommt man vielleicht nicht so viele Chancen für einen Treffer und steht am Ende des Spiels mit leeren Händen da.

Es spielten: Benedikt Kummer, Jonas Kürsch, Lukas Biebl, Max Höchst, Kai Rössler, Steven Eberhard, Eric Clausen, Maurice Albrecht, Tim Grausam, Fabian Stadler, Alexander Manske, Philipp Hofmeister, Jan Rössler, Olivier Tschamba, Lennart Eppler und Jonathan Bering.

Philipp im Zweikampf um den Ball

Philipp im Zweikampf um den Ball

Olivier am gegnerischen Strafraum

Olivier am gegnerischen Strafraum

Kommentare sind geschlossen.