• Mi., 21.02.2018 19:15B-Jugendspiel
  • Do., 22.02.2018 20:00Spiel Herren vs. Eppelheim
  • Fr., 23.02.2018 17:00C_Juniorinnen
  • Sa., 24.02.2018 13:30C-Junioren Pokalhalbfinale
  • Sa., 24.02.2018 14:00B-Jugend Testspiel Ketsch - FC Sandhausen
  • Sa., 24.02.2018 15:30Pflichtspiel A-Junioren gegen SGK
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Mo., 19.02.2018, 21:04
Stark bewölkt
Stark bewölkt
1°C
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: 1 m/s SO
Sonnenaufgang: 07:27
Sonnenuntergang: 17:52
Mehr...
 

Toller 2. Platz der E-Juniorinnen

Am 22.12.2012 stand für unsere Jüngsten das erste Hallenturnier an. Alle waren aufgeregt und keiner wusste so recht was auf uns zukommen wird. Mit Wiesloch, und Hohensachsen 2 hatten wir starke Gegner in der Vorrunde zu bewältigen. Das gelang allerdings für alle überraschend problemlos.

Wiesloch besiegten wir mit 2:1 und Hohensachsen 2 mit 3:1, wobei Alisa und Lissi ihre Treffer beisteuerten. Tabea im Tor war hoch konzentriert und konnte das eine oder andere Gegentor dann verhindern. Ayleen, Lea, Eilleen, Emma, Emelie, Chantal und Fleur konnten dabei ihre ersten Erfahrungen sammeln. Sie machten alle ihre Sache sehr gut. Mit Lilli in der Abwehr und Paola im Mittelfeld zeigte sich die Mannschaft sehr geschlossen und man merkte, dass die Mädels wollten.

Spannend wurde es dann im ersten Halbfinale. Mit einem Unentschieden gegen Waghäusel ging die reguläre Spielzeit zu Ende. Das bedeutete Elfmeter schießen. Spannung pur. Lissi nahm als erstes Anlauf und hämmerte den Ball eiskalt ins Tor. Auch Alisa verwandelte sicher, so dass wir mit 2:0 vorne lagen. Leider konnte Waghäusel dann mit 2:2 ausgleichen, so dass es in die zweite KO-Runde ging. Auch hier wieder mit Lissi zu Beginn. Und wieder ein klarer Treffer ins Eck. Nun war es an Tabea das nächste Tor zu verhindern. Und es gelang ihr, den strammen Schuss zu parieren.

Finale, Finale hörte man von den mitgereisten Fans auf den Rängen. Kaum zu glauben aber wahr. Im Finale standen wir dann den Mädels aus Hohensachsen gegenüber. Diese erwischten uns gleich eiskalt mit dem 0:1. Nichts desto trotz kämpften unsere Mädels weiter und es gelang der Ausgleich. Durch ein wirklich unglückliches zweites Tor von Hohensachsen gerieten wir mit 2:1 in Rückstand. So blieb es auch bis zum Schluss. Ein wunderbarer Erfolg kurz vor Weihnachten. 2. Platz von 7 Mannschaften. Wer hätte das gedacht.

Kommentare sind geschlossen.