• Sa., 24.02.2018 14:00B-Jugend Testspiel Ketsch - FC Sandhausen
  • Sa., 24.02.2018 14:30C-Junioren Pokalhalbfinale
  • Sa., 24.02.2018 15:30Pflichtspiel A-Junioren gegen SGK
  • Sa., 24.02.2018 17:45Freundschaftsspiel Damen gegen FVS Sulzfeld
  • So., 25.02.2018Testspiel D Jugend von 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Fr., 2.03.2018 17:00C-Mädchen Testspiel gg. Mückenloch
AEC v1.0.4

Spielberichte

Wetter

Sandhausen
Sa., 24.02.2018, 03:29
Klare Nacht
Klare Nacht
-2°C
Luftfeuchtigkeit: 60%
Wind: 1 m/s NNO
Sonnenaufgang: 07:18
Sonnenuntergang: 18:00
Mehr...
 

C1 zwingt den VFB Leimen 1 mit 8:4 in die Knie

Am 19.05.2012 nach dem Spiel gegen den VfB Leimen

In den ersten 20 Minuten war es ein sehr ausgeglichenes Fußballspiel und es passierte nicht viel. Beide Mannschaften tasteten sich gegenseitig ab. Jeder wollte drei Punkte auf seinem Konto gutschreiben. Nach 24 Minuten erwischte uns Leimen eiskalt. Ihnen gelang binnen 5 Minuten drei Tore zu schießen.

Der FC Sandhausen steckte den Kopf nicht in den Sand und so gelang es „Tobi“ noch vor der Halbzeitpause das 1:3 für uns zu erzielen.
Die Trainer appellierten an das Können der Jungs und verlangten bedingungslosen Einsatz. Gesagt, getan. So folgte in der 37. Minute das 2:3 durch Deniz. Nach diesem Treffer erholte sich Leimen nicht mehr. Unser FC-Express kam nun endlich ins Rollen.

Durch harte Arbeit konnten wir das 3:3 durch Deniz erzielen. Der Torhunger unserer Nummer 10 war noch nicht gestillt. Er legte zwei Minuten später das 4:3 in die Maschen. Auch unser „Turbomassi“ konnte sich an diesem Tag in die Torschützenliste mit den Toren fünf und sechs einreihen. Nun stand es 6:3 für den FC Sandhausen. Erneut meldetet sich Deniz mit einem schönen Tor in der 55. Minute zurück. Danach konnte Leimen noch ein Tor nachlegen bevor unser Kapitän das Ganze mit dem 8:4 beendete.

„Jungs, für diese Leistung habt ihr ein sehr großes Lob verdient. Ihr habt uns sehr, sehr Stolz gemacht“

Unser Team: Patrice Gruber, Can Ataseven, Cansin Günes, Marvin & Jannik Uhl, Deniz Pajaziti (4 Tore), Jens Wölpert, Luca Sailer, Lucas Winkler, Massimiliano Plano (2 Tore), Pascal Zinser, Philipp Merz, Fabian Ludwig, Tobias Koob (2 Tore), Giuseppe Galati, Lukas Gramlich
(Hardy Uhl)

Kommentare sind geschlossen.